Die Tauchbasis Safaga

DSC_0293Das  Ducks Dive Center befindet sich direkt am Strand nur wenige Gehminuten vom Sol y Mar Paradise Beach entfernt.
Die Boote liegen direkt vor der Tür am eigenen Steg.

Die Tauchbasis steht unter kompetenter deutsch/ägyptischen Leitung.

Neben den täglichen Ganztagesausfahrten, könnt ihr auch am eigenen Hausriff noch mal reinspringen.
Link zu Duck’s Dive Safaga
Link zu den Tauchgebieten um Safaga

Erfahrungsbericht Sept. 2014:

Guide:
Unser Anfänger ( 6 TG.) wurde beguidet und kam immer mit einem Grinsen im Gesicht aus dem Wasser. 🙂
Die gestellten Wünsche (Panorama, Abu Kafan & Salem) wurden alle erfüllt! Gerechnet hatte ich bei nur 5 Tauchtagen max. mit 1-2.
Die Briefings waren für mich OK, ich hab das Boot immer wieder gefunden 🙂

Boot:
Großes Boot auf dem sich die 19 Taucher verlaufen haben. Aufmerksame und freundliche Crew. Leider gab es fast nur Halbschatten, der Vollschatten war rah. Das Boot war angemietet, da das Ducks Dive Boot im Trockendock lag. Es gab einen rostigen Nagel im Sitzbereich, der da besser nicht gewesen wäre.

Nitrox & Luft:
Der N2 Kompressor hatte wohl den Geist aufgegeben, so das Free Nitrox seit 14 Tagen nicht zur Verfügung stand. Schade
Die Flaschen waren fast immer voll (200bar +) oder wurden sofort gegen volle getauscht.
Die DIN Anschlüsse ließen sich manchmal nur schwer einschrauben, was aber mit ein bisschen Spucke schnell behoben war.
Getaucht wird mit 12 Ltr. Alu Flaschen, ich hab aber an Bord auch 12 Ltr. Stahl gesehen.

Beiboot / Zodiac:
Das Tauchboot ankert an der geschützten Innenseite des Reefs. Es gibt ein Zodiac mit dem die erfahrenen Taucher sich dann zu den interessanten Außenseiten bringen lassen können.
Da das Tauchboot nun nicht mehr die Taucher an den Aussenseiten der Reefs absetzt, ist man „gezwungen“ den Service in Anspruch zu nehmen, um an die interessante, strömungsreiche Aussenseite zu kommen.
Leider kostet das 4 € pro Taucher und Tauchgang!!!! (Steht unter Ausrüstungsverleih auf der Website)
Bei z. B. 6 Tauchern kommen da  24 € für 500 m Zodiac fahren zusammen, kein schlechtes Geschäft.
Erfahrene Taucher können also beim Preisvergleich die 4 € gleich zum Tauchpreis dazu rechnen. Ein toller Service, der aber bei mir einen schalen Nachgeschmack erzeugt. :-

Fazit:
Freundliche, gute & sichere Tauchbasis mit der man gut tauchen kann.
Einziger Kritikpunkt ist der Umgang mit dem Zodiac, wo ich mir ein Umdenken von der Basis-Leitung wünschen würde.
Good Job 🙂

 

 

 

 

 

Comments are closed.